Ortswappen

Zuhause in Emmerstedt

Emmerstedt ist einer der vier Ortsteile der niedersächsischen  Kreisstadt Helmstedt in Deutschland, der er seit der Gemeindereform im Jahre 1974 angehört. Der Ort wurde 1186 erstmals urkundlich erwähnt.

Emmerstedt liegt in Niedersachsen an der Grenze zu Sachsen-Anhalt, zwischen Braunschweig und Magdeburg  in der Nähe der Ausfahrt 61 der Bundesautobahn 2. Das Ortsgebiet erstreckt sich über 1.299 Hektar und teilt sich in drei Ortsteile: das Kerndorf  (der älteste Teil und Neubaugebiete), die Rottensiedlung (westlich des Kerndorfes) und den Windmühlenberg. Gegenwärtig hat Emmerstedt rund 2.275 Einwohner (Stand 2005).